Heidegger und das totalitäre Denken: Studien zur Struktur, Wirkung und Entkräftung (German Edition)
Sorry, this product is currently unavailable.
Guaranteed Service
Free Home Delivery
above ₹499
Check Delivery
We have a problem
  • Your form could not be submitted, try again later.
Enter pincode for exact delivery dates / charges and to know if express delivery is available

Heidegger und das totalitäre Denken: Studien zur Struktur, Wirkung und Entkräftung (German Edition)

by Reinhard Linde (Author),
Springer VS (Publisher)
(0 Customers)
Product Specifications
Book Description
Die Erwartungen Heideggers an den Nationalsozialismus wie seine Vorbehalte ihm gegenüber werden durch eine bloße textimmanente Interpretation seines Denkens nicht verständlich, aber auch nicht durch dessen bloße Rückführung auf die NS-Ideologie. Seine Intentionen und die „dunklen Stellen" in seinem Werk werden erst dann transparent, wenn die allgemeineren totalitären Elemente und fundamentalistischen Motivierungsabsichten freigelegt werden, von denen sie getragen sind. Heidegger hat sie mittels begrifflicher Formalisierungen, dislozierter Definitionen, flüchtiger Andeutungen und scheinbar nebensächlicher Verweise, ja sogar durch das Legen falscher Fährten larviert. Wird die penible Lektüre seiner Texte, privaten Briefe und nun auch der Schwarzen Hefte mit der archivalischen Erforschung seines tatsächlichen Bezugsfeldes verbunden, stellen sich überraschende neue Erkenntnisse ein. Zu
Book Specifications
ISBN-13 9783658151355
Language German
Binding Paper Back
Publisher Springer VS
Publishing Date 2022-08-13
Total Pages 400